Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Master-Module am IOR

Modul: Operations Research im Supply Chain Management

  • Operations Research im Supply Chain Management
  • Graph Theory and Advanced Location Models
  • Modellieren und OR-Software: Fortgeschrittene Themen
  • Ereignisdiskrete Simulation in Produktion und Logistik
  • Standortplanung und strategisches Supply Chain Management
  • Taktisches und operatives Supply Chain Management
  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung I
  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung II
  • Fortgeschrittene Stochastische Optimierung
  • Large-scale Optimierung

Falls dieses Modul ab Wintersemester 2017/18 als OR-Pflichtmodul der Master-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, TVWL oder Informationswirtschaft eingebracht wird, ist mindestens eine der Veranstaltungen Operations Research im Supply Chain Management, Graph Theory and Advanced Location Models, und Modellieren und OR-Software: Fortgeschrittene Themen verpflichtend.

Diese Pflichtregelung gilt nicht, wenn das Modul in den Wahlpflichtbereich dieser Studiengänge eingebracht wird, oder wenn es im Sommersemester 2017 in den Pflichtbereich eingebracht wird.

 

Modul: Service Operations

  • Operations Research in Supply Chain Management
  • Operations Research in Health Care Management
  • Ereignisdiskrete Simulation in Produktion und Logistik
  • Supply Chain Management in der Prozessindustrie
  • Challenges in Supply Chain Management
  • Praxis-Seminar: Health Care Management (mit Fallstudien)

Pflicht ist mindestens eine der drei Veranstaltungen Operations Research in Supply Chain Management, Operations Research in Health Care Management und Praxis-Seminar: Health Care Management.

Diese Pflichtregelung gilt nicht, wenn das Modul in den Wahlpflichtbereich der Master-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, TVWL oder Informationswirtschaft eingebracht wird.

 

Modul: Mathematische Optimierung

  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung I
  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung II
  • Parametrische Optimierung
  • Konvexe Analysis
  • Nichtlineare Optimierung I
  • Nichtlineare Optimierung II
  • Globale Optimierung I
  • Globale Optimierung II
  • Operations Research im Supply Chain Management
  • Graph Theory and Advanced Location Models
  • Fortgeschrittene Stochastische Optimierung
  • Large-scale Optimierung

Falls dieses Modul ab Wintersemester 2017/18 als OR-Pflichtmodul der Master-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, TVWL oder Informationswirtschaft eingebracht wird, ist mindestens eine der drei Veranstaltungen Gemischt-ganzzahlige Optimierung I, Parametrische Optimierung, und Konvexe Analysis verpflichtend.

Diese Pflichtregelung gilt nicht, wenn das Modul in den Wahlpflichtbereich dieser Studiengänge eingebracht wird, oder wenn es im Sommersemester 2017 in den Pflichtbereich eingebracht wird.

 

Modul: Stochastische Optimierung

  • Fortgeschrittene Stochastische Optimierung
  • Large-scale Optimierung
  • Simulation stochastischer Systeme
  • Einführung in die Stochastische Optimierung
  • Operations Research im Supply Chain Management
  • Graph Theory and Advanced Location Models
  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung I
  • Gemischt-ganzzahlige Optimierung II
  • Multivariate Verfahren

Pflicht ist mindestens eine der drei Veranstaltungen Fortgeschrittene Stochastische Optimierung, Large-scale Optimierung und Einführung in die Stochastische Optimierung.

Diese Pflichtregelung gilt nicht, wenn das Modul in den Wahlpflichtbereich der Master-Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, TVWL oder Informationswirtschaft eingebracht wird.

 

Für bis zum Wintersemester 2016/2017 bereits begonnene IOR-Module gelten die alten Regeln, es sind dort also keine Lehrveranstaltungen verpflichtend zu belegen.

Veranstaltungen, die bereits im Bachelor-Programm belegt wurden, sind für die Belegung in Master-Modulen ausgeschlossen.